Über uns

Im Jahr 1924 taten sich zwölf Männer aus Reutlingendorf zusammen, um regelmäßig zu musizieren. Ein Jahr später, im Jahr 1925, gründeten die zwölf Musiker den Musikverein „Frohsinn“ Reutlingendorf und legten damit den Grundstein für die heute fast 100-jährige Vereinsgeschichte.

Heute steht der Musikverein „Frohsinn“ Reutlingendorf unter der Leitung von Dirigent Robert Rewitz und besteht aus rund 60 aktiven Musikern, was einem Fünftel der Dorfbewohner aus Reutlingendorf entspricht. Dies zeigt die große Verbundenheit des Dorfes zum Verein. Ebenso fühlt sich auch der Verein dem Dorf verbunden, etwa bei musikalischen Auftritten zu weltlichen und kirchlichen Anlässen wie beispielsweise dem Dorfplatzfest, der musikalischen Umrahmung an Fronleichnam oder dem Kirchenpatrozinium.

Neben den 60 aktiven Musikern gehören derzeit ca. 15 Jungmusikanten zum Verein. Die Jugendlichen erlernen in Zusammenarbeit mit der Musikschule Munderkingen ein Instrument, um später aktiv im Verein mitzuspielen. Durch den Einbezug junger Musiker sowie das Mitwirken von langjährigen Mitgliedern bietet der Verein einen wertvollen Platz für Freundschaften, die über Altersbrücken hinweg entstehen und trägt somit zu einer guten Dorfkultur bei. Die gute Kameradschaft und Harmonie unter den Musikern zeichnet den Musikverein neben den musikalischen Aspekten aus und wird auch in regelmäßigen Veranstaltungen wie einem Ausflug oder Kameradschaftsabend gefördert. Natürlich führt dies zu unterhaltsamen und fröhlichen Stunden voller Spaß und Lachen. Es gilt das Motto: Der Name „Frohsinn“ ist auch Programm.

Frühlingsfest 2022

Impressionen vom diesjährigen Fest

Nachruf

Impressionen